ALPS GmbH

Workshop „Basics zur VDA-ISA-Umsetzung“

April 2019 Checkliste, Schulung, VDA ISA Anne Lambeck

photo by GerdAltmann on pixabay

Seit 2018 fordert der Verband Deutscher Automobilindustrie (VDA) eine Zertifizierung basierend auf dem VDA-ISA-Fragenkatalog. Dies gilt für alle Unternehmen, die in der Automobilbranche tätig sein, unter anderem auch für alle Zulieferer von Automobilherstellern. ACHTUNG: die ALPS GmbH bietet nur Informationen zum VDA ISA an und ist kein Zertifizierer gemäß TISAX.

In einem 6-stündigen Basics-Workshop möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Anforderungen auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen. Die Teilnahmebestätigung an unserem Workshop gilt außerdem als Nachweis für den benannten VDA-ISA Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop richtet sich an alle VDA ISA Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Geschäftsführer, IT-Sicherheitsbeauftragter oder Projektmanager. Sie benötigen für diesen Kurs keine Vorkenntnisse. Der Lernerfolg ist allerdings besser, wenn Sie sich vorab mit dem VDA ISA beschäftigen (hier erhältlich).

Welches Ziel hat der Workshop?

In unserem Basics-Workshop möchten wir Ihnen einen strukturierten Überblick über das Thema VDA ISA geben – beginnend mit der Einführung eines ISMS bis hin zum Audit gemäß dem VDA ISA Fragenkatalog. Wir veranschaulichen die Anforderungen des VDA ISA an konkreten Beispielen und führen Übungen durch. Ihre Fragen sind willkommen.

Wie ist der Workshop aufgebaut?

10:00 Uhr Beginn der Schulung

Einführung: Was ist VDA ISA und für wen ist es relevant?

Vorstellung Schulungsleiter und Teilnehmer

Grundsätze für die VDA ISA Umsetzung (u.a. Risikomanagement / Bedeutung des Reifegrades)

Aufwandsschätzung bis zum VDA ISA Zertifikat

Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur ISO 27001

12:00  – 13:00 Uhr  Mittagspause mit leichtem Lunch

ALPS Vorgehensweise (u.a. Förderprogramm „go-digital“)

Auditprozess

Fallbeispiele in Gruppen- oder Einzelarbeit

ca. 15:30 Uhr abschließende Fragerunde

Feedback

Verteilung der Teilnahmebestätigungen

16:00 Uhr Ende des Workshops

Unsere nächsten Workshop Termine:

18.09.2019  Anfrage senden
24.10.2019  Anfrage senden

Wo findet der Workshop statt?

Der Workshop findet in einem Konferenzraum im Herzen Münchens mit guter Verkehrsanbindung statt. Die genaue Anschrift erhalten Sie mit der Bestätigung.

Welche Kosten fallen an?

Der Teilnehmerpreis pro Person beträgt 250,- € zzgl. MWSt.

Bis 10 Tage vor Beginn des Workshops können Sie kostenfrei stornieren – danach fallen 100% Stornokosten an.

Welche Leistungen sind inklusive?

Im Teilnehmerpreis sind Wasser, Tee & Kaffee sowie ein leichter Mittagslunch bereits inklusive.

Ist die Teilnehmerzahl begrenzt?

Da wir unseren Workshop monatlich abhalten, möchten wir den Teilnehmerkreis begrenzen, um somit intensiver auf die individuellen Fragen und Antworten der Teilnehmer eingehen zu können.

Ein Workshop besteht aus mindestens 5 Teilnehmern bis maximal 10 Teilnehmern.

Gibt es eine Teilnahmebestätigung?

Nach Ende des Workshops erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung. Es findet keine Prüfung statt. Jeder Teilnehmer erhält eine Bestätigung. Diese dient als Kompetenznachweis für den im Unternehmen benannten VDA ISA Verantwortlichen sich mit den grundlegenden Anforderungen zur Einführung des VDA ISA Standards auseinander gesetzt zu haben.

Wo kann man sich anmelden?

Senden Sie uns direkt bei den Workshop-Terminen Ihre Anfrage mit dem Ihrem Namen, Emailadresse und Telefonnummer zu.

Sie erhalten zunächst eine Bestätigung über den Eingang der Email sowie ein Anmeldeformular. Eine Woche vor Beginn des Workshops erhalten Sie die Rückmeldung, ob die Teilnehmerzahl erreicht wurde und der Kurs stattfindet. Sollte dies nicht der Fall sein, nennen wir Ihnen den nächstmöglichen Termin. Unsere Workshops finden monatlich statt.

Weitere ALPS Informationen zu VDA ISA:

VDA ISA Update

TISAX® oder ISO 27001

Förderprogramm „go-digital“

VDA ISA Checkliste

 

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf einen interessanten Workshop!

Ihr ALPS-Experten-Team