ALPS GmbH

Bei uns ist Ihr Managementsystem in sicheren Händen!

 

Über uns


Unternehmen


Unternehmen

Die ALPS – AL Project Security GmbH wurde 2015 gegründet und ist ein in München ansässiges Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf die Implementierung, Schulung und Auditierung von Managementsystemen gemäß den internationalen Standards ISO 27001:2013, ISO 22301:2012, IEC 62443 sowie dem Qualitätsmanagementsystem ISO 13485:2016.

 

Team


Unser Team besteht aus:

Adrian Lambeck

Adrian Lambeck
Geschäftsführer und Berater für Informationssicherheit
Kontakt: lambeck@alps-gmbh.de

Mehr über Adrian erfahren…

Christoph Neukam

Christoph Neukam
Berater für Informationssicherheit
Kontakt: neukam@alps-gmbh.de

Mehr über Christoph erfahren…

Anne Lambeck

Anne Lambeck
Projektassistentin
Kontakt: anne.lambeck@alps-gmbh.de

Mehr über Anne erfahren…

Olga Dell-Almak

Olga Dell-Almak
Beraterin für Informationssicherheit
Kontakt: Dell-Almak@alps-gmbh.de

Mehr über Olga erfahren…

 

USP


USP – unsere Alleinstellungsmerkmale

Wir haben uns gefragt: „Was können Wir Ihnen bieten, was andere nicht können?“

Qualität durch Fachwissen, Schnelligkeit und Transparenz

  • Wir sind vorbereitet – durch langjährige Erfahrung und erprobte Vorlagen können wir uns bereits zu Beginn des Projektes einen Überblick verschaffen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit von Anfang an Arbeitszeit und Kosten zu kalkulieren.
  • Wir sind schnell, das bedeutet konkret, dass wir relevante Dinge schnell erfassen und in verwertbarer Form für die verschiedenen Fachbereiche aufbereiten.
  • Wir geben nur Versprechen, die wir auch halten können – alle unsere Leistungen und Angebote werden transparent dargestellt. Es gibt keine versteckten Kosten oder Überraschungspakete.
  • Wir denken mit und vor allem aber denken wir langfristig weiter. Beispielsweise kennen wir zukünftige EU-Regelungen, Normen oder nationale Gesetze und beziehen diese in unsere Lösungen schon frühzeitig mit ein.
  • Wir lassen Sie nicht alleine, sondern berücksichtigten auch Anforderungen anderer Fachbereiche. So entsteht eine gesamtheitliche Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen.
  • Wir bieten alle Leistungen rund um das Thema Managementsysteme, Informationssicherheit und Business Continuity Management aus einer Hand.
  • Wir haben das Ziel, Sie so weit zu integrieren und vorzubereiten, dass Sie am Ende eines Projektes selbständig mit der implementierten Leistung umgehen können.

Eine Übersicht unserer Dienstleistungen und Managementsysteme finden Sie auf www.alps-gmbh.de/dienstleistungen.

 

Unternehmenskultur


Unser Erfolgsrezept besteht aus der richtigen Mischung von:

  • Fachlicher Kompetenz: wir setzen fachlich hoch qualifizierte Mitarbeiter ein und bringen erprobte Prozesse und Methoden mit
  • Menschlichkeit: der Mensch, ob als Mitarbeiter oder Kunde, steht bei uns immer an erster Stelle, denn nur durch eine persönliche Zusammenarbeit ist die perfekte Umsetzung möglich
  • Kommunikation: kurze und flexible Kommunikationswege sind das A&O für einen effizienten Entscheidungsweg
  • Lokalität: durch die individuelle Beratung und Betreuung der Kunden vor Ort können oft schnellere Entscheidungen getroffen werden
  • Leistungsbereitschaft: voller Einsatz bei allen Anforderungen eines Projektes

Die Qualität unserer Arbeit zeichnet sich dadurch aus, dass wir diese Unternehmenswerte auch leben und umsetzen.

Ein paar Zahlen zu unserem Unternehmen:

  1. 3 Jahre seit Gründung
  2. 77 getrunkene Feierabendbiere in der Bürogemeinschaft
  3. 5 gesichtete Ferrari auf der Leopoldstraße
  4. 100% flexible Zeiteinteilung
  5. 2500 gedruckte Drehscheiben
  6. 213 diskutierte Postillon „Fakten“

 

Adrian Lambeck

Geschäftsführer und Berater für Informationssicherheit

Adrian Lambeck

Nach Abschluss seines erfolgreich absolvierten Masterstudiums im Bereich Information und Media Technologies an der TU Hamburg-Harburg, sammelte Adrian umfangreiche Erfahrungen in der IT-Branche. Als selbständiger Ingenieur für IT Sicherheit und Risikomanagement hat er schnell die richtige „Nische“ für sich entdeckt und mit namhaften Unternehmen in ganz Deutschland zusammengearbeitet.

Nach dem Umzug in die Weltstadt mit Herz, direkt ins Zentrum Münchens, hat er im September 2015 den Sprung von der Selbstständigkeit zur Gründung einer GmbH gewagt und sich als Geschäftsführer und Berater mit Spezialisierung auf das Thema ISO 27001 etabliert.

„Ich war schon immer Unternehmer und möchte mit der ALPS GmbH meine Vorstellungen einer führenden Managementberatung in der Informationssicherheit und dem BCM Umfeld umsetzen: herausragende fachliche und methodische Kompetenz, absolute Kundenorientierung und zufriedene Mitarbeiter.“

Christoph Neukam

Berater für Informationssicherheit

Christoph Neukam

Das absolvierte Abitur im bayerischen Schwaben ermöglichte ihm sein Masterstudium der Wirtschaftsinformatik in der nördlichsten Stadt Italiens – Regensburg. Seit 2012 arbeitete er beim TÜV Rheinland bereits mit dem Thema ISO 27001. Im März 2016 ist er dann ein Teil der ALPS GmbH geworden und bereichert die Firma jeden Tag aufs Neue mit seinem persönlichen Engagement. Seine Prüfung zum ISACA CISM (Certified Information Security Manager) hat er im November 2016 bestanden.

„Das familiäre Umfeld, die kurzen Kommunikations- und Dienstwege sowie die Möglichkeit meine eigenen Ideen umzusetzen, erleichtern mir meinen Arbeitsalltag ungemein. Besonders wichtig sind mir die Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensausrichtung. Die Kollegen haben immer ein offenes Ohr in fachlichen Fragen – und mindestens 2 offene Ohren für private Angelegenheiten.“

Anne Lambeck

Projektassistentin

Anne Lambeck

Nach einer kaufmännischen Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und einem aufbauenden Fernstudium zur Tourismusfachwirtin (IHK), hat sie viele Jahre im Bereich Geschäftsreisen gearbeitet.

Die wichtigsten Eigenschaften wie Zielstrebigkeit, Kreativität und Einfühlungsvermögen bringt sie nun seit April 2018 als Projektassistentin in Teilzeit in unser junges dynamisches Team mit ein und unterstützt somit die Berater aus dem Backoffice.

„Am besten gefällt mir der familiäre Umgang und die offene Kommunikation mit den Kollegen – jede Idee wird gemeinsam besprochen. Gerade als Mami und Teilzeitkraft weiß ich es zu schätzen, dass ich mir meine Arbeit selbst einteilen kann.“

Olga Dell-Almak

Beraterin für Informationssicherheit

Olga Dell-Almak

Mit ihrem Studienabschluss zur Diplom Kommunikationswirtin (BAW) hat sich Olga ihren Weg von der Kommunikationsbranche in die Informationssicherheit ausgebaut. Nach erfolgreicher Ausbildung zum Lead Auditor ISO 27001 hat sie bereits viel Erfahrung als Projektmanagerin und Projektleitung für ISO 27001 Zertifizierungen gesammelt. Seit November 2018 freuen wir uns Olga zu unserem ALPS-Experten-Team zählen zu können. Mit ihrer großen Einsatzbereitschaft bringt sie zusätzliche Expertise und viel Begeisterung in all unsere Projekte mit ein.

Dienstleistungen


Wir unterstützen Ihr Unternehmen mit folgenden Dienstleistungen:

 

  1. ISO 27001
  2. ISO 22301
  3. IEC 62443
  4. ISO 13485
  5. Externer ISO/ISB
  6. Informationssicherheit
  7. Risikomanagement
  8. PSO
    (Project Security Officer)
  9. Schulungen
  10. Audit
  11. Digitaler Fingerabdruck

ISO 27001:

Der internationale Standard ISO/IEC 27001:2013 ist unser Spezialgebiet.

Mit Hilfe des Standards werden Anforderungen an ein risikoorientiertes  Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) konkretisiert. Ein erfolgreich zertifiziertes ISMS gemäß ISO 27001:2013 liefert den unabhängigen Nachweis, dass Informationssicherheit bei der Erreichung der Unternehmensziele unterstützt und Risiken frühzeitig erkannt und bearbeitet werden können.

Wir implementieren mit Ihnen zusammen alle notwendigen Anforderungen der ISO 27001:2013, führen Audits durch und schulen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte dementsprechend (sehen Sie dazu auch unsere einzelnen Dienstleistungen).

Vor, während und nach der Implementierung eines ISMS steht Ihnen jederzeit ein ausgebildeter Lead Auditor zur Seite.

Hier finden Sie unsere Checkliste zu den Pflichtdokumenten der ISO 27001:2013: Checkliste ISO27001

Wenn Sie sich für die Implementierung eines Managementsystems gemäß ISO 27001:2013 interessieren, füllen Sie bitte unsere Checkliste aus und senden diese an info@alps-gmbh.de 

ISO 22301:

Wie gehen Sie im Falle von Ausfällen oder Unterbrechungen vor und welche Abhängigkeiten haben Sie zu Ihren Dienstleistern? Gehen Sie diese und weitere Themen systematisch durch Einführung eines Business Continuity Management (BCM) an.

Bei der Einführung eines BCM gemäß ISO 22301 ist Ihnen das ALPS-Experten-Team gerne behilflich. Insbesondere unterstützen wir Sie dabei das BCM mit den Prozessen der Informationssicherheit abzustimmen und dadurch Synergieeffekte zu nutzen und das „Silodenken“ aufzubrechen.

IEC 62443:

Für industrielle Kontrollsysteme werden in Zukunft Zertifizierungen gemäß IEC 62443 unumgänglich. Wir unterstützen Sie bei der:

ISO 13485:

Organisationen, die Medizinprodukte der Risikoklasse II und III herstellen, müssen gemäß EU-Richtlinie ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (QMS) für Medizinprodukte nachweisen.

Die Anforderungen für das QMS sind in der ISO 13485 beschrieben. Zusätzlich gilt die ISO 14971 zum Risikomanagement von Medizinprodukten. Bei der Umsetzung eines QMS inklusive passendem Risikomanagement, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Außerdem können wir Ihnen einen externen Sicherheitsbeauftragen gemäß §30 Medizinproduktegesetz (MPG) zur Verfügung stellen.

Externer ISO/ISB:

Da Informationssicherheit nicht nur die IT-Abteilung eines Unternehmens betrifft, empfehlen wir zu Beginn eines Projektes ein Kennenlernen der wichtigsten Teilnehmer aller relevanten Abteilungen Ihres Unternehmens. Es ist wichtig ein gemeinsames Verständnis für das Projekt zu erhalten.

Um den Überblick zwischen den verschiedenen Abteilungen und Anforderungen eines Projektes zu behalten, stellen wir Ihnen einen externen Information Security Officer (eISO) bzw. einen externen Informationssicherheitsbeauftragten (eISB) zur Seite. Dieser vertritt alle Belange der Informationssicherheit und berichtet direkt an die Geschäftsführung.

Wir lassen Sie nicht alleine, sondern berücksichtigen auch während des Projektes die Anforderungen der verschiedenen Fachbereiche. Unser Ziel ist es eine gesamtheitliche Informationssicherheit für das ganze Unternehmen zu verwirklichen.

Informationssicherheit:

Informationssicherheit ist unser Schwerpunkt, da dies eine der größten Herausforderungen der Digitalisierung ist.

Informationssicherheit soll die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Die Frage ist: „Wenn alles digital und vernetzt wird, wie bleibt die Sicherheit gewährleistet?“ Dafür sorgt das ALPS-Experten-Team.

Neben unserem Spezialgebiet ISO 27001, bieten wir auch ISO 22301 sowie IEC 62443 an. Neu dazu gekommen ist das Thema ISO 13485.

Entdecken Sie unser Portfolio an Dienstleistungen und Managementsystemen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Risikomanagement:

Durch ein strukturiertes Risikomanagement können Sie mit geringem Aufwand mehr Transparenz schaffen und ihr Budget risikoorientiert einsetzen.

Bereits zu Beginn eines Projektes können wir uns dank langjähriger Erfahrung und mit Hilfe unserer erprobten Vorlagen einen Überblick verschaffen. Das gibt Ihnen von Anfang an  die nötige Transparenz, um Arbeitszeit und Kosten zu kalkulieren.

Wir implementieren gemeinsam mit Ihnen das gewünschte Managementsystem. Unsere vorhandenen Dokumente, Prozesse und Verfahrensweisen passen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

PSO:

Als Project Security Officer (PSO) begleiten wir Ihr Projekt und beraten Sie zu allen Themen der Informationssicherheit. Dabei beziehen wir alle Ansprechpartner der verschiedenen Fachbereiche in Ihrem Unternehmen ein. So kann ein ganzheitliches Konzept der Informationssicherheit umgesetzt werden.

Als Grundlage unserer Arbeit dient die Identifizierung aller relevanten Anforderungen. Diese werden wir dann während der Umsetzungsphase koordinieren und steuern.

Unser Rat: Involvieren Sie uns bereits in der Konzeptionsphase des Projektes. Die Umsetzung von Sicherheitsanforderungen sind zu einem späteren Zeitpunkt oft sehr aufwändig oder nicht mehr möglich.

Schulungen:

Wir bieten folgende Schulungen im Bereich ISO 27001 und ISO 22301 an:

Lesen Sie passend dazu auch unseren Artikel „Wie sollte man sich auf einen Lead Auditor Kurs vorbereiten“.

Audit:

Wir auditieren Ihr Unternehmen sowie Ihre Lieferanten nach ISO 27001:2013 und ISO 22301:2012.

Der folgende Ablauf soll Ihnen einen Eindruck unserer Arbeitsweise geben:

Wir bereiten Sie auf interne und externe Audits sowie Zertifizierungsaudits vor und begleiten Sie während des gesamten Prozesses.

Digitaler Fingerabdruck:

Der „Digitale Fingerabdruck“ besteht für Unternehmen aus Webseite, E-Mail und DNS. Eine Störung einer dieser Komponenten kann bereits erhebliche Konsequenzen mit sich bringen.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Absicherung. Senden Sie uns Ihre Anfrage an info@alps-gmbh.de

Referenzen

Wir arbeiten stets vertrauensvoll mit unseren Kunden zusammen. Kurze Kommunikationswege und eine schnelle zielgerichtete Umsetzung der Kundenwünsche sind die Grundvoraussetzung unserer Zusammenarbeit.

 

Branchen

  1. Versicherungen
  2. Banken
  3. Energie
  4. Automotive
  5. Luftfahrt
  6. IT

 

Mitgliedschaften

Sicherheitsnetzwerk MünchenAllianz für Cybersicherheit

Aktuelles


Neues von der ISO 13485 - die Umstellung von MDD zu MDR ist in vollem Zuge   Mehr erfahren...

Studie zum Thema "Why should you trust ISO 27001?"   Mehr erfahren...

Wie sollte man sich auf einen Lead Auditor Kurs vorbereiten?   Mehr erfahren...