ALPS GmbH

Aktuelles



Workshop „Basics zur VDA-ISA-Umsetzung“

April 2019 Checkliste, Schulung, VDA ISA Anne Lambeck

photo by GerdAltmann on pixabay

Seit 2018 fordert der Verband Deutscher Automobilindustrie (VDA) eine Zertifizierung basierend auf dem VDA-ISA-Fragenkatalog. Dies gilt für alle Unternehmen, die in der Automobilbranche tätig sein, unter anderem auch für alle Zulieferer von Automobilherstellern. ACHTUNG: die ALPS GmbH bietet nur Informationen zum VDA ISA an und ist kein Zertifizierer gemäß TISAX.

In einem 6-stündigen Basics-Workshop möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Anforderungen auf Sie und Ihr Unternehmen zukommen. Die Teilnahmebestätigung an unserem Workshop gilt außerdem als Nachweis für den benannten VDA-ISA Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen.


Erforderliche Pflichtdokumente der ISO 27001

März 2019 Checkliste, ISO 27001 Anne Lambeck

photo by TeroVesalainen on Pixabay

Die ALPS GmbH hat sich auf das Thema Informationssicherheit mit dem Schwerpunkt ISO 27001:2013 spezialisiert. Sehen Sie unsere Dienstleistungen in diesem Bereich unter https://alps-gmbh.de/dienstleistungen/.

Mit der ALPS Checkliste möchten wir Ihnen einen Überblick geben welche Elemente der Norm ISO 27001 Pflichtdokumente sind, um ein z.B. ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) zu implementieren.


Neue VDA Information Security Assessment Version 4.1.0

März 2019 IT-Sicherheit, VDA ISA Olga Dell-Almak

photo by geralton on Pixabay

Die Anforderungen an die Informationssicherheit für Unternehmen der Automobilindustrie wird vom Verband Deutscher Automobilindustrie (VDA) seit dem Jahr 2005 herausgegeben. Dieser Fragenkatalog dient als Grundstruktur für eine Zertifizierung. Zum 1. Januar 2019 wurde eine neue Version des VDA Information Security Assessment (VDA-ISA) 4.1.0 veröffentlicht. ACHTUNG: die ALPS GmbH bietet nur Informationen zum VDA ISA an und ist kein Zertifizierer gemäß TISAX.


Penetrationstest und ISO 27001

Februar 2019 ISO 27001, Penetrationstest Adrian Lambeck

Penetrationstest und ISO 27001

photo by Matt-Ragland on Unsplash

Die Maßnahme A18.2.1 der ISO 27001:2013 fordert eine unabhängige Überprüfung der Informationssicherheit. Damit ist nicht nur das interne Audit gemäß Abschnitt 9.2 der Norm gemeint, sondern auch technische Prüfungen – z.B. in Form von Penetrationstests.


Auditbegleitung mit dem ALPS-Experten-Team

Januar 2019 Audit, IT-Sicherheit Adrian Lambeck

Auditbegleitung ALPS GmbH

photo by rawpixel on Unsplash

Beim Einrichten, Zertifizieren und Aufrechterhalten von Managementsystemen spielen Audits eine große Rolle. Ein Audit untersucht zunächst den Ist-Zustand eines Unternehmensbereiches, z.B. ein implementiertes Informationsmanagementsystem (ISMS) und gleicht diesen anhand von Vorgaben mit der Zielsetzung, also dem Soll-Zustand ab.

Am Ende unserer Projekte (z.B. Umsetzung ISO 27001, VDA ISA oder ISO 13485) steht meistens ein Audit durch einen externen Prüfer. Insbesondere bei Erstprüfungen bieten wir eine professionelle Begleitung des Audits an.